SUBVERT SKATE SCHOOL

Der neue Flyer ist da! Mit Gutschein!

 

Diesen Gutschein könnt Ihr Euch beim MOPO KIndertag oder im subVert store abholen!


Willkommen bei der SUBVERT SKATE SCHOOL!

Einmalige und regelmässige Workshops, Angebote für Schulen und Jugendzentren, Kindergeburtstage und Feste aller Art!

 

Neue Infos findet Ihr noch schneller auf unserer FACEBOOK-SEITE!


Im folgenden kannst Du Dich über die SKATE-SCHOOL-Workshops von SUBVERT erkundigen.Wir empfehlen Dir, Dich in den Newsletter einzutragen, um zeitnah auf kurzfristig angesetzte Workshops hingewiesen zu werden (wegen Wetterabhängigheit kommt es zu dieser Kurzfristigkeit!). Das kannst Du weiter unten machen.

Für sonstige Anfragen schicke uns bitte eine EMAIL (an skate-school@subvert.de)

Die Workshops richten sich an Anfänger bis Fortgeschrittene und können
überall in Hamburg's Stadtgebiet, im Kreis Pinneberg und im großen Umkreis Hamburgs, z.B. bis hin nach Husum, Bremen, Hannover, Niebüll, Kiel etc. stattfinden. Dieses Jahr stehen auch Wolfsburg, Siegburg und Emden auf dem Plan!
Für Anregungen (Ort, Zeit, Inhalte) sind wir dankbar.

Die nächsten Workshop-Termine:

 

Neu! (für Fortgeschrittene) Skatepark Holstenstrasse!

Die Durchführung hängt von ausreichender Anzahl von Anmeldungen ab - bitte gleich per email anmelden (Siehe unten!)

Freitag, 23. September, 16:30 bis 19:00 Uhr (abhängig von der Zahl der Anmeldungen
dieser Workshop richtet sich an alle, die schon mal einen Schnupperkurs oder einen Workshop mitgemacht haben und die Basics (Lospushen, lenken, bremsen, kickturn, Schräge runterfahren) beherrschen.

Inhalte: u.a. Halfpipe/Miniramp: Kickturn, Fakie Ollie, Drop In von 0,7m bis zu 2m Höhe)

Kosten pro Workshop: 30 Euro, inkl. 10€ Gutschein für den subVert store

 

Doppel-Workshop für Anfänger

Wo: Pinneberg Hochbrücke

Für: Anfänger

Termin: Sonntag, 25. September:

10:30 bis 13:30 Uhr für Anfänger

Inhalte: Losfahren, Lenken, Bremsen. Sicherer Stand, Schrägen hinunterfahren, Drehung und mehr. Der Start erfolgt auf Balanceboards! (Inhalte variieren je nach Teilnehmer.)

13:45 bis 16:30 Uhr darauf aufbauend für Fortgeschrittene.

Inhalte: Drop-In, Liptricks, Pumpen, ... Halfpipe und Flat.... Inhalte variieren je nach Teilnehmer.

Boards und Schoner können gestellt werden.

Die Kurse können separat / einzeln gebucht werden und kosten je 30 Euro.

 

Create and Skate: Shape your own deck!

Am Samstag, 08.10.2016, bieten wir bei ausreichend Interesse einen Shape-your-own-Deck Workshop vor der Rindermarkthalle an.

Los gehts um 14:00 Uhr, Ende ca. 19 Uhr. Der Ablauf hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab. Meldet Euch bitte per email!

Kosten: ca. (30 bis) 40 Euro, Rohling nicht inbegriffen, Griptape inklusive

 

Ü30-Workshop+Rollrunde Pinneberg und Umgebung - mit Einsteiger-Mini-Workshop!

Wir beabsichtigen, bei ausreichend Interesse, in Pinneberg eine Rollrunde zu starten, an einem Wochentag Abend.

Nach kurzer Einweisung für Anfänger geht es langsam los durch die City - oder auch zu umliegenden Dörfern / Städten. Routen müssen erst noch gefunden werden bzw. mögen die Locals vorschlagen. Beim Rollen nehmen wir Rücksicht auf die Anfänger und heizen einfach öfter mal vor und zurück, damit die Langsameren wieder aufschliessen können.


Wer hat Bock? Bitte melden!

 

ANMELDUNG

Bitte per email an skateschool@subvert.de anmelden, spätestens bis zum Vorabend des Veranstaltungstags. Gerne die Handynummer hinterlassen, für kurzfristige Terminänderungen. Hier klicken.

 

Helm bitte selber mitbringen, immer auch gerne das eigene Board, auch wenn wir genügend Boards dabei haben.

Oft werden günstige Einsteigerboards aus Spielzeugläden ohne Fachberatung mitgebracht, die betonharte Lenkgummis haben, mit denen man nicht lenken kann - auch nicht als schwergewichtiger Profi. Diese können wir gegen eine kleine freiwillige Spende austauschen. Auch sonst macht es Sinn, dass wir einen Blick auf das Board werfen / es kurz ausprobieren.

Workshop-Gebühr:

Standard-Workshop:

-40€ für 3  bis 4 Stunden (davon 180 bis 210 Minuten unter Anleitung, 30 Minuten freies Skaten, inklusive 10€ Gutschein für den subVert store.

Rabatt für unsere Kunden:

- 20 € nach Boardkauf unter 200€ im subVert store

- gratis nach Boardkauf über 200 Euro im subVert store! (denn es ist uns wichtig, dass Neueinsteiger einen guten Start erleben.)

 

 

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren, um z.B. über Termine informiert zu werden.

* indicates required
Ich/wir bringen mit:

 

SKATEMAP-INFO

Hier findest Du die Spots, wo wir die Workshops durchführen

 

Bitte beteiligt Euch auch an unserer 

UMFRAGE

(per Mail). Danke!

 

Bewertungen:
wir erhalten vor Ort immer wieder bestes Feedback. Ihr helft uns stark weiter, wenn Ihr uns schriftlich eine Bewertung / Kritik schickt. Diese beabsichtigen wir, bei Förder- oder Sponsoranträgen einzubauen.

Also: schickt doch bitte eine kurze EMAIL.

Danke!

 

WORKSHOPS "VOR DEINER HAUSTÜR" und GEBURTSTAGE

Generell sind wir bereit, im gesamten Hamburger Stadtgebiet und teils auch grosser Entfernung Workshops durchzuführen, oder auch alsbesonderes Highlight für Kindergeburtstage anzurücken. Wir wurden auch schon für einen 40. Geburtstag angefragt (nur mal so als Inspiration!)

Ob wir sie in Deiner Umgebung oder Deinem Lieblingsspot durchführen, hängt auch davon ab, ob es mind. eine hand voll Interessenten gibt aus dem Gebiet. Hilf uns, weitere Interessenten zu finden, indem Du z.B. unsere Workshop-Promo-Sticker (in etwa in dem Design wie oben) verklebst, bei Schulen, Haltestellen, Kindergärten, Spielplätzen etc.... Wir schicken DIr gerne einen Stapel zu!

 

LEIH-EQUIPMENT


Im Normalfall hat der Workshop-Leiter LEIH-BOARDS dabei. Darunter sind

-Shortboards / Trickboards
-Longboards (für jedermann, auch schon ab 3 Jahren!)
-Cruiser und Oldschoolboard
-ein Board mit Softrucks
-ein Board mit Wheelbone
zudem Balanceboards!!


 

Sonstige Workshops (auf Anfrage)

Ab und an findet auch ein Kinderworkshop im Fischerspark statt.
Bitte meldet Euch schon mal, wenn Interesse besteht.

 

 Halfpipe-Workshops in FINKENWERDER

Dafür bitte Lux nach einem Termin fragen.

Halfpipe-Pushen ist sehr für Anfänger zu empfehlen, da man nicht, wie auf der flachen Miniramp, gleich mit dem Coping (Abschlusskante oben) konfrontriert wird, an dem man tricks machen muss oder hängen bleiben kann, sondern sich voll auf das hochschaukeln konzentrieren kann. SIehe dazu auch die Videos unten bei "Impressionen"

Man kann das Gelände sehr entspannt per HVV-Fährlinie 62 (ab Landungsbrücken, Fischmarkt, Dockland oder Övelgönne nach Finkenwerder) oder mit der Fähre 64 (von Teufelsbrück nach Rüschpark) erreichen

Wegbeschreibung:

Die Strecke vom Anleger bis zum Rüschpark ist skate-bar:

 

Wir bitten um Voranmeldungen per mail  an  lux(at)subvert(punkt)de  bis 1 Tag vorher.

Das Halfpipe-Fahren in ca. 4m hohen Halfpipes ist trotz der Höhe weit ungefährlicher als Streetskaten, da man zum einen alle Schoner trägt (auch die Vorbilder machen das) und weil man in eine grosse Rundung fällt, die den Stürzenden seicht auffängt.

 

Miniramp-Workshop Schnelsen

Auch hier sind Workshops möglich, wie bereits im letzten Jahr durchgeführt. Einfach melden ;-)

Neuer Skatepark Schnelsen, JC Burgwedel. Links: Simon, Backside-Air an der Spine.

 

Die Miniramp + Streetarea Holstenstrasse ist auch eine beliebte Adresse, ebenfalls der Florabowl, wo wir für die Installation von Flutlicht gesorgt haben.

Gerne veranstalten wir auch in Winsen/Luhe oder Lüneburg einen Workshop, wo es sowohl Street, (Spine-)MIniramp und Halfpipe gibt.

Ab und an im Umland im Radius von bis zu 120 Kilometern (Bremen, Oldenburg....)

(Fotos: siehe unsere Facebook-Seite)

 

 

 

Der Workshop richtet sich auch immer an die Eltern und Älteren.
Die können sich mal ein Beispiel nehmen an Lloyd Kahn, der mit 65 Jahren das Longboarden für sich entdeckt hat.

 

Skateboard-Sonderangebot für Anfänger / Kinder:

Wir haben nun extra für Kinder bzw. deren evtl. kaufunentschlossenen Eltern super günstige, kurze und daher recht leichte LONGBOARDS ins Sortiment genommen. Definitiv das richtige für einen sicheren Start, auch wenn er/sie mal Street- oder Vertskater werden will. Und das - schon mit von uns ausgetauschten Lenkgummis - und mit sehr guten Kugellagern für nur 119,90!!

Ihr findet es auf www.subvert.de, wenn Ihr nach KIDS sucht.

 

Profil Workshop-Leiter

Volker Lux

  • skatet seit 1984 und nimmt immer noch an internationalen Contests teil, zuletzt in der Master-Class auf der Vert Attack in Malmö
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch.
  • Fokus: Halfpipe & Bowl
  • gibt Workshops seit 1993
  • Jahrgang 1970
  • Telefon: 0163-6399555
  • email: lux (at ) subvert (punkt) de

Hier siehst Du ihn beim Halfpipe-Fahren:

 

 

Weitere Impressionen und Inspirationen:

Hier skatet eine Longboard-Anfängerin erstmals in einer Halfpipe, bei einem unserer Workshops in Finkenwerder.

Dank des Longboards ist die Gefahr eines Sturzes stark minimiert, selbst das Ablaufen funktioniert auf Anhieb.

 

Es folgen ein paar Videos von Skatekids und ihren Eltern oder auch 50jährigen Skateboardern.

Sehr empfehlenswert - auch wegen der Statements des Vaters - ist das Video von den 6 und 8jährigen Asher Bradshaw und Kiko Francisco.

Vorab ein Filmchen für die Mütter - unbedingt ansehen!!

Ü30? Ü40?? Ü50??? - Kein Problem!!!! Und keine Ausrede mehr! ;-)

 

2 Jahre: Sein einziger Schoner: seine Windel! Geht ab wie ein Zäpfchen!

4 Jahre: RESPEKT!

6 Jahre: Hammer!

8 Jahre: Evan Doherty, "The big E"

10 Jahre: Alex Sorgente. Ich lernte ihn als 6jährigen in Italien (Elbo-Skatepark, Bologna) kennen, da ging er schon heftig ab.

noch mal 10 Jahre: Mitch Brusco. Einfach der Wahnsinn!

und noch mal Mitch, hier mit 12 Jahren:

 

55 Jahre: In Brasilien und Schweden gibt's übrigens eine Menge Skateboarder in dem Alter!

Hier findest Du einen Bericht über einen 76jährigen, der mit 65 das Downhill-Longboarding für sich entdeckt hat

und hier ein Film über ihn:

 

 

Also: Egal wie alt Du, Deine Kinder oder Enkel, oder Deine Eltern oder Grosseltern sind: Ihr seid alle herzlichst eingeladen, mitzumachen!